Die Top 8 Social Media
Trends für 2020

Mehr als 50 Experten haben wir befragt. Hier sind die Trends 2020.

Hier sind sie wieder. Die Social Media Trends, die Sie kennen müssen. Wir haben mehr als 50 Social Media-Experten weltweit befragt, darunter Vertreter von Adidas, TikTok, Spotify, und viele mehr. Alles, um Insights, Analysen und Use Cases zusammenzustellen, die die Zukunft von Marketing und PR in 2020 bestimmen werden.

Gratis eBook: Die Social Media Trends 2020

Nutzen Sie die Social Media Trends für sich. Damit Sie nicht nur die Trends kennen, sondern Sie auch für’s Marketing nutzen können, haben wir zusammen mit Hubspot ein kostenloses Social Media Trends 2020 eBook erstellt, mit folgenden Inhalten:

  • Trendanalyse mit mehr als 50 Experten sowie Umsetzungsbeispiele für Ihre Marketingstrategie 2020,
  • Statistiken, Fakten, visuelle Analysen der Trends und Kampagnenbeispiele von Porsche, Coca-Cola, Samsung u.v.m.,
  • Ein *bonus* Kampagnen-Leitfaden, der zeigt wie man Trends findet und für seine Kampagnen nutzt,
  • Ein Social-Media-Kalender, um Trendsetting Contents für 2020 zu planen.

Jetzt den kompletten Trend-Report 2020 herunterladen

Grundsätzlich kann man die Trends in 3 Kategorien aufteilen:

Die NEXT Generation Social

Die NEXT Generation Social

Trend#1 - TikTok wird Teil einer jeden Marketingstrategie

Im Marketing ist es einfach, sich auf die großen 5 zu verlassen. Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und Youtube. Aber Zielgruppen splitten sich zunehmend auf, wenden sich neuen, coolen Plattformen zu.

TikTok und Co wachsen enorm. Und diese Kanäle sitzen schon in den Startlöchern, um die Marketing-Budgets zu übernehmen, die sonst woanders ausgegeben wurden.

Tiankai Feng von adidas weist darauf hin, dass dies lediglich die Fortsetzung einer Entwicklung ist. Matt Navara unterstreicht, dass die Zielgruppe selber bestimmt wo sie social/online geht. Für Falk Hedemann macht nicht TikTok, sondern LinkedIn die spannendste Entwicklung durch.

Trend#2 - Social Media Wellness wird essentiell für die Interaktion mit dem Konsumenten

Social Media ist ein integraler Bestandteil eines jeden Nutzerlebens geworden. Aber jetzt gehen die Menschen immer bewusster mit Handys und sozialen Netzwerken um. 

Das Bewusstsein für die Auswirkungen sozialer Medien auf unsere psychische Gesundheit nimmt zu, und Plattformen ändern ihren Ansatz, um ihre Communities freundlicher und in diesem Sinne weniger „toxisch“ zu gestalten.

Tiankai Feng von adidas meint, dass sich Marken mehr Mühe geben müssen, damit es sich für Konsumenten lohnt, online Zeit mit Ihnen zu verbringen. Julia Bramble sieht das ähnlich. Für mehr Zitate nach rechts wischen!


#TREND3 - Der Umgang mit Nutzerdaten wird essentiell für Targeting und Vertrauensbildung

Social Media hat in den letzten Jahren unter zwei Hauptproblemen gelitten: dem Datenschutz und den sogenannten Fake News. Kaum ein Monat verging ohne neue Datenpanne oder Falschmeldungen.  

Im Jahr 2020 wird sich das stärker als je zu vorher auf Marketingstrategien auswirken, um verlorenes Vertrauen wiederzugewinnen. Mehr Regulation, mehr Initiativen der großen Plattformen. Und das Markenvertrauen in Social-Media-Kanälen wird wieder stärker. 

In den Expertenzitaten weißt Eva Taylor darauf hin, dass das holistische Customer Social Engagement entscheidend ist, während Yazan Al Tamani es für wichtig hält, seine 1st-Party-Data besser zu nutzen. 

Die NEXT Generation Technologie

TREND#4 - AR & VR werden im Marketing endlich effektiv genutzt

Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) werden das Mobile Business revolutionieren, jetzt wo 5G Realität wird. AR & VR wird enorm stark in Apps und Social Media-Kanäle eingebaut werden. 

Neue, kreative Kampagnenformate und -strategien sind die Folge und führen zu großartiger Custome Experience in Echtzeit über alle Plattformen hinweg, auf denen eine Marke präsent ist.  

Jan Honsel meint, dass vor allem die Kombination von Social, Video und Mobile die NXT GEN beeinflussen wird. Tiankai Feng ist sicher, dass die dadurch entstehende sinkende Anonymität Marken beeinflussen wird. Für weitere Details, einfach klicken!

TREND#5 - KI wird im Marketing aktiv genutzt, ist nicht länger abstrakt

In den letzten Jahren hatten Marketer Probleme damit, künstliche Intelligenz (KI) positiv anzunehmen und für sich zu nutzen. Für 2020 wird das laut unseren Experten anders, die Integration weit voranschreiten, die Nutzung im Joballtag enorm wachsen.  

KI wird nicht mehr als Jobkiller wahrgenommen, Marketing- und PR-Experten werden schneller und smarter arbeiten, mit noch mehr datengetriebenen Insights.

Thorsten Greiten von NedFederation betont die Unverzichtbarkeit von KI für den Marketing-Kreislauf, Marie-Christine Schindler sieht eine große Bedeutung von KI in de Contenterstellung. 

Die NEXT Generation Marketing

TREND#6 - Die Gen Z wird nur mit ganz neuen Strategien erreicht

84 % der Millennials sagen, dass sie traditioneller Werbung nicht vertrauen. Und da diese Generation eine beträchtliche Kaufkraft besitzt, werden neue, innovative Technologien erforderlich sein, um die Marketingstrategien auf den Kopf zu stellen.

Wenn Sie im Jahr 2020 Ihre Social-Media-Interaktionen steigern und neue Wege finden möchten, um Ihre Kunden zu erreichen, müssen Sie sich genau überlegen, wie Sie diese Generationen bedienen können.

Jamie Turner sagt, die Zukunft ist Hyperpersonalisierung. Für Robert Weller kann das nur durch tiefe Analysen der Verhaltensdaten erreicht werden. 

TREND#7 - Nur Influencer Marketing, das Mikro ist, wird langfristig Makro sein

Influencer Marketing war nie größer. Aber in 2020, wird es eher Mikro.

Um sich gegen die Risiken des Fake Engagement oder unglaubwürdiger Influencer Kampagnen zu wehren, werden Marken noch weiter weg von Mega-Influencern und hin zu Kampagnen mit vielen Mikro-Influencern gehen. Denn diese bieten glaubwürdige Communities, ein höheres Engagement pro Follower und sind dank modernem Social Listening nun auch in große Anzahl leicht zu analysieren.

Falk Hedemann meint, das der Schwenk zu Mikro-Influencern genau die benötigte Konsolidierung für diesen Markt ist. Max Mundhenke sieht mit den Corporate Influencern noch einen weiteren wichtigen Trend. 

TREND#8 - Marken investieren verstärkt in user-generated Content

Invasives Marketing wirkt abschreckend und unglaubwürdig. Nutzergenerierter Content (UCG) dagegen authentisch und vertrauenserweckend. 

Marken machen sich das in 2020 verstärkt zu Nutzen. Neue Plattformen wie TikTok (aber auch andere) liefern solchen UCG quasi frei Haus. Dank Monitoring ist dieser außerdem leicht auszumachen.

Daniela Sprung unterstreicht diese Glaubwürdigkeit, die Marken und Dienstleister nutzen sollten. Und Jan Honsel meint, dass der Content-Überdruss nach inspirierenden Formaten verlangt. Alle Zitate im eBook!

Fazit: Der größte Trend 2020? Konstante digitale Transformation

In all diesen Trends hat sich ein Trend immer wieder eingeschlichen: Digitale Transformation. Von der Integration der KI über den Aufbau des Markenvertrauens bis hin zur Kundenbindung ist das die Story, die immer wieder erzählt wird.

Die digitale Transformation ist die Weiterentwicklung von Unternehmen durch den Einsatz neuer digitaler Technologien. Mit dem Ziel, das Kundenerlebnis zu maximieren, neue Prozesse zu vereinfachen und letztendlich die Unternehmensumsätze zu verbessern. Dabei sollten Entscheidungen durch eine vorherige umfassende Datenerfassung und -analyse unterstützt werden.

Laden Sie unser umfassendes eBook “Die Top 8 Social MediaTrends 2020” herunter. Darin finden Sie: 

  • Prognosen und Zitate von mehr als 50 internationalen Experten,
  • Trend-Analysen, die aufzeigen, warum diese Trends 2020 entscheidend sind,
  • Einen kostenlosen Leitfaden für die Kampagnen-Planung 2020,
  • Einen Social Media Kalender mit den wichtigsten Social-Media-Ereignissen in 2020.

Jetzt kostenlos herunterladen. 

Kostenloser Download: eBook Social Media Trends 2020