Wählen Sie Ihre Sprache
Wussten Sie schon, dass wir alle großen sozialen Netzwerke in 187 Sprachen indizieren
blog
Sorry, Google Alerts: Es ist Zeit für effizientes Web-Monitoring

Sorry, Google Alerts: Es ist Zeit für effizientes Web-Monitoring

Wer twittert über mich? - Will man sofort wissen, sobald die eigene Marke oder Trendthemen irgendwo erwähnt werden, helfen E-Mail-Alarmfunktionen wie die Talkwalker Alerts. Aber jetzt kommt’s: Ab sofort auch mit Twitter-Ergebnissen. Damit sind wir der weltweit einzige dauerhaft kostenlose Alert-Service mit Web- und Social-Media-Resultaten.

E-Mail-Alarm mit Twitter-Resultaten

Die Talkwalker Alerts informieren schon eine ganze Weile über jede einzelne Erwähnung Ihrer Marke im Internet: Auf Webseiten, in Blogs und Foren. Alles kompakt in einer E-Mail, wann immer Sie wollen. Nur jetzt eben auch mit Twitter-Resultaten. Die Talkwalker Alerts sind damit DAS absolut unverzichtbare Tool für jeden digitalen Marketer. In Sekunden kann man dabei schon mit der Ergebnisvorschau erste Tweets sehen:

Talkwalker Alerts

Ab sofort muss man nicht mehr stundenlang durch Tools wie Tweetdeck scrollen, um relevante Tweets zu seinen Themen und Marken zu suchen.

Unsere intelligente Crawling-Plattform screened alle Tweets zu Ihren Suchbegriffen und sendet Ihnen unmittelbar die Tweets mit den höchsten Engagement-Werten. So werden Sie automatisch über jeden Social Buzz informiert.

Machen Sie was aus Ihren Alerts

Aber die Talkwalker Alerts können noch viel mehr als Brand Monitoring. Die Alarmfunktion hilft beim Verbessern der SEO-Strategie, bei der Kreation von Marketing Content, findet Influencer und erleichtert die Wettbewerbsbeobachtung.

Wie? Die Benachrichtigungen in Echtzeit (oder nach Wahl täglich/wöchentlich) alarmieren Sie, falls ein Blog oder andere Websites Ihre Themen erwähnt haben, damit Sie direkt nach Backlinks oder Influencer-Partnerschaften fragen können.

Sie können aber ebensogut Branchentrends als erster entdecken, indem Sie die Alerts entsprechend aufsetzen, und so schneller als die Konkurrenz die richtigen Themen für ihren Marketing-Content-Kalender planen.

Oder Sie lassen sich jede Erwähnung der Konkurrenten schicken und wissen so immer genau, was die treiben.

Alert in 10 Sekunden aufsetzen

Das Erstellen eines Alerts geht fix. Sie müssen nur den oder die Suchbegriff(e) in das entsprechende Feld eintragen, wie in der Animation zu sehen. Mit einem Klick auf die Ergebnisvorschau, sieht man schon die aktuellen Ergebnisse.

Danach geht es nur noch um das Feintuning:

  • Wählen Sie die Quellen, aus denen sich Ihre Alerts speisen sollen. Das können alle verfügbaren Medien sein - News-Websites, Twitter, Blogs, Foren - oder auch nur eine davon.
  • Wie oft soll der Alarm kommen? Für das Brand Monitoring empfehlen wir “sofort” als Benachrichtigungsoption, damit sie in Echtzeit darüber informiert werden, falls Ihre Marke irgendwo genannt wird.
  • Sprachwahl: Sie können bei der Anzeige der Ergebnisse aus 22 verschiedenen Sprachen wählen.
  • Alle oder nur die Top-Ergebnisse? Sie können abschließend noch wählen, ob Sie alle Resultate oder nur die wichtigsten empfangen wollen.

Gleich mal testen!?

Talkwalker Alerts sind und bleiben für immer kostenlos. Garantiert. Also worauf warten Sie noch? Testen Sie den einzigen Monitoring- und Alert-Service, der Social-Media-Resultate unbegrenzt kostenlos zur Verfügung stellt.

Erstellen Sie einen Alert