Blog
Die beliebtesten Marken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

Die beliebtesten Marken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

Im Rahmen unserer neuesten Brand Love Story 2021 haben wir untersucht, welche Marken während des globalen Lockdowns besonders beliebt waren – und wie sie das geschafft haben! In diesem Blogpost sehen wir uns an, welche Top 10 Marken in der DACH-Region (also in Deutschland, Österreich und der Schweiz) am meisten positive Emotionen ausgelöst haben und dadurch Ihren Kunden trotz Abstand ganz besonders nah waren.

Jetzt den Brand Love Report 2021 herunterladen

What is love?

Bevor wir über unsere Brand Love Story 2021 sprechen, müssen wir zunächst klären, was (Brand-) Love ist und weshalb diese für Marken so wichtig ist.

Wir haben 1.228 weltweit agierende Marken aus den verschiedensten Branchen in sozialen Medien, News-Seiten, Blogs, Foren und mehr verglichen, um die Marken zu identifizieren, die bei den Verbrauchern am beliebtesten sind. Markenliebe ist eine greifbare Art und Weise, die Verbindungen zu messen, die zwischen Marken und Verbrauchern aufgebaut wurden. Dies kann man anhand von Kennzahlen wie Engagement, Sentiment und Konversationsanalyse bestimmen. Im Folgenden finden Sie einige der Methoden, die wir verwendet haben, um Marken zu identifizieren, die eine starke emotionale Bindung mit ihrer Zielgruppe aufbauen.

Brand Love Report Methoden

Die von Konsumenten entgegengebrachte Liebe rechnet sich für Marken. Kurzfristig und langfristig! Sie hilft dabei, Markentreue, Fürsprache und Verbrauchervertrauen aufzubauen, was letztendlich für mehr Umsatz sorgt.

Der vollständige Bericht geht im Detail darauf ein, wie wir Markenliebe messen und nennt die 50 beliebtesten globalen Marken sowie Methoden und Tipps, die Sie sofort anwenden können, um Ihre Marke zu stärken. Jede Marke kann eine Love Brand werden – ganz egal wie groß oder in welcher Branche sie ist!

Nun aber zu den Top 10 der beliebtesten Marken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

1. OBI

Auf die Nummer 1 der beliebtesten Marken der DACH-Region hat es der Baumarkt OBI geschafft. Menschen verbrachten in den letzten Monaten deutlich mehr mehr Zeit zu Hause als normalerweise. Wenn man schon so viel Zeit im eigenen Haus oder, sofern vorhanden, im eigenen Garten verbringt, dann möchte man es so schön wie möglich haben. Um das zu erreichen und um die durch Home Office entstandene Freizeit gut zu gestalten, begannen viele Menschen DIY-Projekte umzusetzen. OBI erkannte diesen Trend und versorgte Kunden über alle Medienformate hinweg mit einer Vielzahl an Tipps und Tricks. Ein tolles Beispiel für gelungenen DIY-Content, der zum starken Engagement mit der Community aufruft, ist der Instagram Account @createbyobi.

Der Account existiert noch nicht einmal ganze zwei Jahre und hat bereits über 130k Abonnenten, die sich am kreativen Content erfreuen. Ob in normalen Beiträgen, Reels oder Stories: Der Account versprüht jede Menge Good Vibes. Und sind wir mal ehrlich: Davon konnten wir alle im letzten Jahr viel gebrauchen!

OBI sorgt zusätzlich für eine große Interaktion mit der Community und fördert den Austausch innerhalb der Community, indem der Baumarkt dazu aufruft DIY Content mit den Hashtags #deinOriginal oder #allesmachbar zu taggen und diese nutzergenerierten Inhalte auch repostet. Zusätzlich werden in den Bildüberschriften direkte Fragen an die Community gestellt, mit der Aufforderung die Antworten in die Kommentare zu schreiben. So entsteht ein Gefühl der Gemeinschaft, Fans tauschen sich untereinander aus und werden so zu Markenbotschaftern und die Marke selbst erhält Feedback in Echtzeit. Abgerundet wurde das Ganze mit sorgfältig ausgewählten Influencer-Kooperationen. Gut gemacht, OBI!

2. Sennheiser

Sennheiser schaffte es bereits letztes Jahr auf Platz 3 in unserem Ranking und konnte dieses Jahr sogar auf den zweiten Platz klettern. Neben der bekannten Qualität der Produkte, konnte Sennheiser sowohl im Entertainmentsektor, als auch im Bereich Home-Office-Equipment überzeugen. Neben dem Aspekt, dass Musik eine beliebte Ablenkung im Lockdown war, wurden Kopfhörer und Mikrofone zu unverzichtbaren Hilfsmitteln für Menschen, die zu von zu Hause arbeiten. Man kann einen starken Zusammenhang zwischen Sennheiser und Home Office erkennen, wenn man sich die geführten Konversationen zur Marke etwas genauer ansieht.

Wortwolke, die Konversationen aufzeigt, die im Zusammenhang mit der Marke Sennheiser geführt wurden

Konversationen, die im Zusammenhang mit der Marke Sennheiser geführt wurden - ausgewertet mit Talkwalker Analytics

Nutzer hinterließen positive Bewertungen und Empfehlungen in Foren und tauschten sich hier mit Fachexperten der Branche aus. Zusätzlich arbeitet Sennheiser mit Influencern und Content Creator, welche hauptsächlich auf YouTube auf die Produkte hinweisen oder sie in der Description-Box erwähnen.

Brand Love Zitat Sabrina Prumbs

"Marken müssen es seit dem letzten Jahr noch besser schaffen, einen Kontrast zu abstrakten News, komplexen Themen und globalen Problemen zu kreieren und ihren Kund:innen Beständigkeit und Sicherheit vermitteln. Erfolgreich war, wer mit positiven Emotionen berühren konnte und besondere Momente für die Konsument:innen geschaffen hat. Influencer:innen leisten dabei oftmals einen großen Beitrag, indem sie Marken mit Sympathie und Subjektivität in einem nahbaren und gleichzeitig professionellen Kontext positionieren können."

Sennheiser hat es sogar in die globale Rangliste geschafft. Sie wollen wissen, auf welchen Platz Sennheiser gelandet ist? Sie erfahren es in unserem Brand Love Report 2021!

3. ROSSMANN

Mussten Sie innerhalb des letzten Jahres einmal in der Schlange vor einem Geschäft anstehen? Die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch. Dann kennen Sie sicherlich auch die langen Schlangen vor Drogeriemärkten, welche (zum Glück!) die ganze Zeit über geöffnet hatten. ROSSMANN konnte in dieser Zeit als Marke glänzen - und das nicht nur auf einer Ebene. Früh erkannten Sie die Schwierigkeiten der Pandemie, reagierten mit Hygienekonzepten, griffen aktuellle Trends auf und standen Ihren Konsumenten in der schwierigen Zeit bei.

Den Fans wurde einiges geboten! Abgesehen von einer Vielzahl an YouTube Shopping Hauls, findet man auch auf dem Instagram-Profil von ROSSMANN einen bunten Mix aus Gewinnspielen, Influencer Marketing, aktuellen Trends und Produktvorstellungen.

Ein beliebtes Format sind dabei Instagram Reels, die nicht nur den Remixing-Trend aufgreifen, sondern thematisch auch oft perfekt zur aktuellen Situation passen. So wurden zum Beispiel Brillenputztücher vorgestellt, die das Beschlagen der Gläser verhindern. Eine Produktempfehlung, die für viele Brillenträger zu Pandemiezeiten hilfreich sein könnte.

ROSSMANN setzt sich jedoch auch mit ernsteren Themen auseinander und überzeugt mit Corporate Social Responsibility (CSR). Ein Beispiel hierfür ist eine Kampagne zum Weltfrauentag, die auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam macht und Betroffenen Informationen und Hilfe bietet. Stark!

4. Victorinox

Das Unternehmen Victorinox ist eine Kultmarke aus der Schweiz die begeisterte Fans jeder Altersgruppe verzeichnen kann. Mit dem breiten Produktangebot, wie beispielsweise das Schweizer Taschenmesser für den Outdoorbereich oder aber Messer zum Kochen, spricht die Marke zusätzlich eine große Zielgruppe an. Sowohl Outdoor- als auch Kochaktivitäten wurden innerhalb des letzten Jahres verstärkt wahrgenommen, da mehr zu Hause gekocht wurde und Spaziergänge oder Wanderungen in der Natur für echtes Urlaubsfeeling sorgen. Die Fans der Marke dokumentierten diese Freizeitaktivitäten und stellten ihre nutzergenerierten Inhalte ins Netz. Wie Sie sich vorstellen können, war das Sentiment dabei überaus positiv.

Brand Love Zitat Corinna Kühn

"Die Bedürfnisse und Interessen unserer KundInnen stehen für uns an erster Stelle – und diese haben sich im letzten Jahr plötzlich radikal verändert. Wo vorher der Sommerurlaub im Ausland im Vordergrund stand, wurden Kochen, DIY-Friseur und Freizeitaktivitäten mit Kindern im lokalen Umfeld zur neuen Lebensrealität. Wir haben agil auf die Situation reagiert, und haben unseren Marketing-Kalender von heute auf morgen den neuen Gegebenheiten angepasst. Als Familienunternehmen haben wir die Kampagne «From Our Family To Yours» ins Leben gerufen, die sich an die Seite unserer KundInnen gestellt hat. Mithilfe von Koch-Influencern oder unserem Schnitzexperten konnten wir den KundInnen hilfreiche Tipps zur Bewältigung der veränderten Situation geben und so die Nähe und den Zusammenhalt mit unserer Community fördern."

Victorinox erkannte zudem das Potential im Bereich Influencer Marketing. Dieser Marketingansatz boomt, muss jedoch strategisch gut durchdacht werden, damit es seine volle Wirkung entfaltet.

Influencer Marketing oder Sponsoring konnte man zudem auf YouTube beobachten, indem Köche Messersets erwähnten und in der Info-Box verlinkten.

Wie Sie merken, hat Victorinox einiges richtig gemacht! Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Möglichkeit hatten, weitere spannende Einblicke zu erhalten. In unserem Webinar am 11. Juni 2021 mit Corinna Kühn (Senior Content Marketing Manager - Victorinox) sprachen wir über Trends, Markenliebe und Strategie. Und wie es dazu kam, dass der Victorinox CEO Carl Elsener Stretching-Tipps auf Instagram gab.

Hier geht es zum Webinar-Replay

5. Festool

Festool profitierte ebenfalls von nutzergenerierten Inhalten. Die Marke rief auf Social Media aktiv ihre Kunden dazu auf, ihre Festool-Erlebnisse zu posten und mit dem Hashtag #festoolme zu verknüpfen. Regelmäßig wurden diese Posts dann auch wieder auf dem offiziellen Firmenaccount repostet. Das kam super an und führte dazu, dass eine Community entstand, die sich untereinander austauscht und Festool direktes Feedback zu den Produkten gibt. Und dieses Feedback enthielt sehr viel Liebe!

Weiteres Engagements mit Kunden wurde durch Influencer-Videos, Anleitungen auf Plattformen wie YouTube, oder in Foren generiert. Ein der Marke gewidmeter Blog voller Tipps, Bewertungen und Anleitungen hilft dabei, diese wachsende Community zu pflegen. Außerdem profitierte die Marke, ebenfalls wie die Nummer 1 OBI, vom Heimwerken- und DIY-Hype. Die Projekte der Fans können sich auf jeden Fall sehen lassen.

Brand Love Zitat Maren Martschenko

"Marken, die das Prinzip der Kundennähe im Sinne von "Nah dran an den sich ändernden Bedürfnissen" auch schon vor Corona verinnerlicht hatten, sind wesentlich leichter durch die Pandemie gekommen. Kund*innen merken sehr gut, ob ein Unternehmen wirklich Interesse an ihnen hat oder ob sie nur verkaufen wollen. Dann halten Markenbindung und Loyalität auch in schwierigen Zeiten."

Platz 6 - 10

Auf Platz 6 - 10 der beliebtesten Marken in der DACH-Region haben es folgende starke Marken aus unterschiedlichsten Branchen geschafft: ASOS, STIHL, Radio Hamburg, Playmobil und Müller.

Sie alle haben den Kontakt zu ihrer Zielgruppe in Zeiten des Social Distancing nicht verloren, sondern kreativ und flexible auf die außergewöhnlichen Umstände reagiert. Fest steht, dass auch diese Marken die Konsumentenherzen höher haben schlagen lassen. In welcher Reihenfolge sie im Ranking erscheinen, erfahren Sie im globalen Report!

Brand Love Zitat Nemo Tronnier

"Die Corona-Pandemie hat Spuren in der Kommunikationsstrategie jedes Unternehmens hinterlassen: Face to face Termine, ausgefallene Messen & Events aber auch interne Kommunikation mussten neu gedacht werden. In den letzten 12 Monaten haben weltweit mehr als 450 Millionen Menschen begonnen Social Media erstmals zu nutzen. Das ist einer der größten jemals gemessenen Nutzeranstiege. Diese Entwicklung hat viele Unternehmen vor Herausforderungen gestellt, aber auch brachliegende Potentiale entfaltet. Die Erstellung oder Anpassung von Social Media Strategien sowie die Initiierung von Corporate Influencer Projekten waren dabei aus unserer Sicht erfolgsversprechende Maßnahmen, um weiterhin den Kundenkontakt zu halten, aber auch die eigenen Mitarbeiter in die Kommunikation zu integrieren. Kurz gesagt: Social Media wurde ein noch wichtigerer Schlüssel um den Konsequenzen von Corona zu entgegnen – auch für B2B Unternehmen."

Fazit - Holen Sie sich etwas Liebe!

Das waren die Top 10 der beliebtesten Marken Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Eine Sache hatten alle Marken gemeinsam: eine starke Community, die sich gegenseitig motiviert, inspiriert und unterstützt hat. Das letzte Jahr war für jede Marke turbulent und geprägt von einer Vielzahl an unerwarteten Herausforderungen und Veränderungen. Die diesjährigen Love Brands haben bewiesen, dass man durch den Aufbau von Markenliebe stärker als zuvor aus der Krise hervorgehen kann.

Auch in dem globalen Brand Love Story Report zeigen wir Best Practices, an denen sich jede Marke orientieren kann. Dass sich Marken wie HelloFresh, dean&david, oder Swiss Airlines ihren Platz in den Top 50 der globalen Marken gesichert haben, zeigt, wie bedeutend positive Kundenerlebnisse sind.

Welche Strategien, Influencer und Kampagnen hinter dem Erfolg der 50 beliebtesten Marken stehen, lesen Sie in unserem aktuellen Brand Love Story 2021 Report!

CTA Brand Love Story 2021 - Die beliebtesten Marken der Welt