Banken, Versicherungen & Soziale Medien: Wie die Finanzbranche Social Media zu ihrem Vorteil nutzt

11/04/2017

Finanzdienstleister vernachlässigen die Social-Media-Kommunikation. Die meisten Banken und Versicherungen – noch lange nicht alle – haben zwar einen Facebook- oder Twitter-Account, nutzen diesen aber nicht für den aktiven Austausch mit den Kunden. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand.

74% der Konsumenten lassen sich bei Kaufentscheidungen von Sozialen Medien leiten, und mehr als 60% interagieren auf Facebook und Co. mit den Marken, die sie später kaufen.

Die Finanzbranche muss hier also Boden gut machen.

Anhand von zahlreichen Fallbeispielen aus der Finanzbranche haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner Hootsuite ein White Paper erstellt, das erklärt wie Sie mit Social Media den Kundenservice verbessern, die Markenreputation schützen und neue Insights über Ihre Konsumenten finden.

  • Erkennen Sie potenzielle Bedrohungen für Ihre Markenreputation & beugen Sie Krisen vor
  • Lauschen Sie Ihren Konsumenten, potentiellen Kunden und Wettbewerbern und identifizieren Sie umsetzbare Insights
  • Senken Sie die Kosten & Erhöhen Sie die Effizienz Ihres Kundenservices durch persönlichen Kontakt via Social Media